bedeckt München

Terrorismus:Terrorverdächtiger Syrer: Auslieferung an Niederlande

Mainz (dpa) - Der in Mainz festgenommene terrorverdächtige Syrer soll an die Niederlande ausgeliefert werden. Die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz werde dazu schnellstmöglich den Erlass eines Auslieferungshaftbefehls beantragen, teilten die Ermittler mit. Der Mann war nach LKA-Angaben gestern festgenommen worden. Kurz zuvor hatte die Polizei in Rotterdam vier Männer im Alter zwischen 20 und 30 Jahren aus "nicht-westlichen Ländern" gefasst. Sie sollen gemeinsam mit dem in Mainz festgenommenen Mann, der seinen Wohnsitz in Rotterdam hat, einen Anschlag vorbereitet haben.