bedeckt München 15°
vgwortpixel

Wien:Ornella Muti begleitet "Mörtel" Lugner zum Opernball

Vor dem Wiener Opernball - Lugner

Hat endlich eine Begleiterin für den Opernball gefunden: Richard Lugner.

(Foto: dpa)

Die Italienerin ist allerdings nur Lugners dritte Wahl. Die ersten beiden Optionen haben sich auf für den 87-Jährigen peinliche Weise verflüchtigt.

Nach viel Hin und Her steht nun fest, wer Richard "Mörtel" Lugner dieses Jahr zum Wiener Opernball begleitet: Der 87-Jährige kommt mit der italienischen Schauspielerin Ornella Muti, 64, zum gesellschaftlichen Top-Event Österreichs. "Wir haben nun Ornella Muti als neuen attraktiven Gast für den heurigen Opernball und eine fixe Zusage", teilte Lugner am Freitag mit. Der österreichischen Nachrichtenagentur APA sagte er, dass sie aus seiner Sicht "ein toller Gast" sei.

Eigentlich hatte Lugner mit Ex-Skistar Lindsey Vonn, 35, den Ball besuchen wollen, doch die US-Amerikanerin gab ihm nur wenige Tage nach der Bekanntgabe einen Korb. Lugner hatte bei einer Pressekonferenz unter anderem ein Nacktfoto von ihr in die Kamera gehalten. Ob das letztlich zur Absage führte, darf der 87-Jährige aber nicht verraten: "Sie hat gesagt, sie kommt nicht, und ich musste eine Erklärung unterschreiben, dass ich kein Wort darüber rede."

Promis Lindsey Vonn sagt Opernball ab
Auftritt in Wien

Lindsey Vonn sagt Opernball ab

Gerade erst hatte Richard "Mörtel" Lugner seine diesjährige Opernball-Begleitung verkündet. Samt Nacktfoto. Nun hat ihm Ex-Skifahrerin Vonn einen Korb gegeben.

Der Manager seiner nächsten Dame der Wahl stoppte dann am Donnerstag in letzter Sekunde eine Pressekonferenz, bei der Lugner ihren Namen bekanntgeben wollte. Nach dem für Lugner durchaus peinlichen Vorfall habe er ihr abgesagt, teilte er am Freitag mit.

Sorgen, dass Lugner letztendlich allein beim Opernball erscheint, musste man sich aber von Beginn an nicht machen - Mörtel hatte vorgesorgt. "Ich hab auf alle Fälle auch einen Zweitgast. Der ist ein bisschen tiefer angeordnet, den haben wir aber in petto", erklärte er. Ob Ornella Muti besagter Not-Gast ist oder nicht, ist nicht bekannt.

Ornella Muti

Die italienische Schauspielerin Ornella Muti auf einem Archivbild aus dem Jahr 2016.

(Foto: dpa)

So oder so ist die Italienerin Lugners dritte Wahl. Sie ist vor allem als Darstellerin in Komödien an der Seite von Adriano Celentano populär geworden. Unter anderem spielte sie in "Der gezähmte Widerspenstige" (1980) und "Gib dem Affen Zucker" (1981) mit.

Lugner besucht den Opernball seit 1992 mit Stargästen an seiner Seite, mit dabei waren unter anderem schon Sophia Loren, Pamela Anderson und Paris Hilton. Mit den kostspieligen Einladungen bewirbt der 87-Jährige ein nach ihm benanntes Einkaufszentrum in Wien. Allzu oft stimmte an den Abenden aber die Chemie zwischen Gastgeber und Superstar nicht, Kim Kardashian etwa ließ ihn 2014 nach kurzer Zeit einfach alleine in seiner Loge sitzen.

Mehr aus und zu Österreich jeden Freitag im Österreich-Newsletter. Alle Infos und kostenlose Anmeldung: sz.de/oesterreich

© SZ/dpa/mkoh/saul
Royals Leben im Schatten der Krone

Prinzessin Margaret

Leben im Schatten der Krone

Wie heute Harry und Meghan: Auch Prinzessin Margaret, die jüngere Schwester der Queen, tat sich schwer damit, ein Leben im Sinne der britischen Monarchie zu führen.   Von Andrea Bachstein

Zur SZ-Startseite