bedeckt München 26°

Prozesse - Frankfurt am Main:Physiotherapeut wegen Vergewaltigung vor Gericht

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Wegen Vergewaltigung muss sich von heute an ein Physiotherapeut vor dem Amtsgericht Frankfurt verantworten. Der 55-Jährige soll laut Anklage Anfang dieses Jahres einer 40 Jahre alten Massagepatientin während der Behandlung mit mehreren Fingern ins Geschlechtsteil gegriffen haben. Nachdem ihm die an Rückenbeschwerden leidende Frau gefragt hatte, "was das soll", setzte er die Massage laut Anklage unbeeindruckt fort. Das Gericht hat für den Prozess zwei Verhandlungstage bis Ende August terminiert. AZ 4781 Js 205496/19