Notfälle - Stuttgart:Dreijähriger klemmt sich Finger in Mähdrescher ein

Baden-Württemberg
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Stuttgart (dpa/lsw) - Ein dreijähriger Junge hat sich auf dem Cannstatter Wasen den Finger an einem Mähdrescher eingeklemmt. Am Montagnachmittag rückte deswegen die Feuerwehr an, um das Kind aus der misslichen Lage zu retten. Nach rund 30 Minuten konnte der Finger des Dreijährigen mit einer Säge befreit werden, wie die Stuttgarter Feuerwehr mitteilte. Der Junge wurde in ein Krankenhaus gebracht. Zuvor hatten sich der Sanitätsdienst und eine Brandsicherheitswache schon um die Erstversorgung gekümmert. Der Mähdrescher war auf dem Landwirtschaftlichen Hauptfest auf dem Cannstatter Wasen ausgestellt.

© dpa-infocom, dpa:221003-99-993577/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema