bedeckt München 12°

Nordkorea:Zwei Männer gegen Nordkorea

The Mole, Pressebilder

Jim Latrache-Qvortrup spielt "Mr. James", einen nordischen Öl-Millionär (links) und der Däne Ulrich Larsen ist als Parade-Sozialist zu sehen (rechts).

(Foto: Piraya Film I and Wingman Media)

Keiner weiß, was für schmutzige Geschäfte Nordkorea macht. Ein arbeitsloser Koch und ein Ex-Dealer wollten mal nachschauen. Die unglaubliche Geschichte einer Unterwanderung.

Von Christoph Giesen und Kai Strittmatter

Am Ende des Films sitzt da in einer der letzten Einstellungen Ulrich Larsens Ehefrau Sasha, Rücken zur Kamera. Sie starrt ihren Mann an und sagt leise: "Ich finde, du bist ein Idiot. Auch weil du mir nichts gesagt hast." Und was hat Ulrich Larsen, der Maulwurf, "The Mole", wie er im Film genannt wird, seiner Frau geantwortet? "Ja, habe ich gesagt. Ja, du hast recht."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Christoph Spinner vom HIV Zentrum Izar in München, 2017
Neuer Vektorimpfstoff gegen Corona
"Die Chancen stehen nicht schlecht"
Tokyo
Corona-Pandemie
Was wir von Asien lernen können
Maisach: Neubaugebiet / Gewerbegebiet West / Immobilien; WIR
Immobilien
Kostenrisiko Eigenheim
Serie: Licht an mit Maxim Biller
Langsam ist es genug, Kollegen
ffp2-Maske
FFP2-Masken
"Das hatte der Minister ganz anders versprochen"
Zur SZ-Startseite