Kriminalität - Schmallenberg:Geldautomaten aufgehebelt: "Hoher Bargeldbetrag" entwendet

Deutschland
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Schmallenberg (dpa/lnw) - Unbekannte haben in Schmallenberg (Hochsauerlandkreis) einen Geldautomaten aufgehebelt und Beute gemacht. Wie die Polizei am Montag mitteilte, erbeuteten die Täter am Sonntag einen "hohen Bargeldbetrag". Nähere Angaben dazu wurden nicht gemacht. Zuvor hatten sie die Tür der Bankfiliale und das Schloss des Technikraums aufgebrochen. Mit welchem Werkzeug die Täter den Automaten aufhebelten, war zunächst unklar.

Ebenfalls am Sonntag gelangten Unbekannte im Hochsauerlandkreis über eine Leiter in ein Kaufhaus und versuchten, dort einen Geldautomaten aufzuhebeln. Der Bewegungsmelder des Kaufhauses in Arnsberg habe dabei ausgelöst, teilte die Polizei weiter mit. Da das Aufhebeln in diesem Fall misslang, seien die Täter ohne Beute geflüchtet. Ob die Vorfälle in Verbindung stehen, war zunächst unklar.

© dpa-infocom, dpa:211101-99-818337/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB