bedeckt München

Kriminalität - Neunkirchen:30-Jähriger wegen schwerer Brandstiftung festgenommen

Neunkirchen (dpa/lrs) - Wegen des Verdachts schwerer Brandstiftung ist am Mittwoch in Neunkirchen ein Mann festgenommen worden. Dem 30-Jährigen wird zur Last gelegt, im Keller eines Mehrfamilienhauses vorsätzlich Feuer gelegt zu haben, teilte die Polizei mit. Der Verdächtige wurde noch am Tatort angetroffen. Verletzt wurde bei dem Brand nicht. Der Qualm des Feuers war von einem Passanten entdeckt worden.