bedeckt München 23°

Kriminalität - Hannover:Mann schlägt mit Machete auf Auto ein

Hannover (dpa/lni) - Heftiger Streit: Ein 27-Jähriger soll in Hannover mit einer Machete auf ein vorbeifahrendes Auto eingeschlagen haben. Der 18 Jahre alte Autofahrer versuchte auszuweichen und rammte einen Bordstein, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Nach bisherigen Erkenntnissen habe es zwischen den beiden Männern länger währende Streitigkeiten gegeben. Bereits am Freitagabend fuhr der 18-Jährige los und schon nach etwa 50 Metern Fahrstrecke sprang plötzlich der 27-Jährige mit einer Machete vor das Auto und schlug auf die Windschutzscheibe ein. Der Angreifer flüchtete anschließend vom Unfallort. Die Polizei ermittelt.