bedeckt München

Kriminalität:Durchsuchung bei mutmaßlichen Drogenhändlern

Halle (dpa/sa) - Wegen des Verdachts des Drogenhandels hat die Polizei im Landkreis Mansfeld-Südharz die Wohnungen von zwei Männern und einer Frau durchsucht. Bei der Aktion am Samstagabend fanden die Beamten kleinere Mengen verschiedener Drogen, eine Schreckschusspistole, eine Machete, eine Softairwaffe sowie Bargeld, wie eine Polizeisprecherin am Sonntag in Halle mitteilte. Bei den Beschuldigten handelt es sich um zwei 21 und 22 Jahre alte Männer sowie eine 23 Jahre alte Frau. Gegen den 21-Jährigen lag ein Haftbefehl vor, der vollstreckt wurde.