bedeckt München 25°

Kriminalität:Dealer gefasst: Kurierfahrt mit Heroin und Marihuana

Berlin
Blick auf das Hinweisschild eines Polizeireviers. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Berlin (dpa) - Nach langen Ermittlungen hat die Berliner Polizei zwei mutmaßliche Drogenhändler gefasst. Der 41-jährige Mann und die 27-jährige Frau wurden am Sonntagabend bei einer Kurierfahrt von Berlin nach Thüringen an einer Autobahnraststätte in Brandenburg festgenommen. Die Polizei fand in dem Auto sowie einem weiteren Fahrzeug insgesamt knapp 10 Kilo Heroingemisch, 3 Kilo Marihuana, 1 Kilo Amphetamin und 320 Gramm Kokaingemisch. Außerdem wurde eine Wohnung in Köpenick durchsucht. Dort entdeckten die Fahnder Bargeld und mehrere teure Uhren.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite