bedeckt München 26°

Kriminalität - Bernkastel-Kues:Polizei nimmt mutmaßlichen Drogendealer fest

Bernkastel-Kues
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bernkastel-Kues (dpa/lrs) - Spezialkräfte der Polizei haben einen mutmaßlichen Drogenhändler in Bernkastel-Kues festgenommen. Bei weiteren Ermittlungen fand die Polizei Rauschmittel bei drei möglichen Kunden des Mannes, wie die Kriminalinspektion Wittlich am Freitag mitteilte. Der 29-Jährige war demnach schon einige Zeit verdächtig.

Bei dem Einsatz am 12. Mai im Kreis Bernkastel-Wittlich nahmen die Beamten auch einen 27-Jährigen und einen 39-Jährigen fest, die kurz zuvor Amphetamin bei dem Verdächtigen erworben haben sollen.

Weitere Ermittlungen führten zu einer Durchsuchung bei einem vierten Mann - auch der 46-Jährige soll zu den Kunden des mutmaßlichen Dealers zählen. Dort fanden die Polizisten Haschisch und Amphetamin.

© dpa-infocom, dpa:210528-99-775524/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB