bedeckt München 27°

Kriminalität - Bad Sobernheim:Jungen beschmieren Autos

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bad Sobernheim (dpa/lrs) - Zwei Jungen im Alter von 10 und 14 Jahren sind am Sonntag in Bad Sobernheim (Landkreis Bad Kreuznach) dabei erwischt worden, wie sie Farbe auf Autos schmierten und Herstellerembleme von den Fahrzeugen abhebelten. Sie hätten auch versucht, eines der Autos aufzubrechen, teilte die Polizei am Montag mit. Als seine Mutter hinzugerufen wurde, habe der 14-Jährige dann gleich noch weitere Taten zugegeben. So hätten die Jungen zuvor bereits ein Handy aus einem Sportwagen gestohlen, kaputt gemacht und auf ein Dach geworfen. Auch die Farbe, die sie auf den Autos verteilt hatten, sei gestohlen gewesen. Drei WLAN-Router, die die Jungen dabei hatten, hatten sie nach eigenen Angaben in einem Container gefunden. Die Polizei sucht nach möglichen weiteren Personen, deren Autos von den Jugendlichen beschädigt oder aufgebrochen wurden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite