bedeckt München
vgwortpixel

Katy Perry und Baptiste Giabiconi:Er ist ein Model und er sieht gut aus

Wie zahlt man seinem Ex am besten die (angebliche) Liebelei mit der eigenen Doppelgängerin heim? Frau suche einen Mann, der jünger ist als der Verflossene, besser aussieht - und bereit ist, große Opfer zu bringen. So zumindest könnte Katy Perrys Payback-Plan lauten.

Baptiste Giabiconi und Katy Perry

Prominente Turteltauben - oder doch bloß eine Ente? Model Baptiste Giabiconi und Sängerin Katy Perry sollen sich näherkommen.

(Foto: Getty Images/sz.de)

Seine Zunge ist so spitz wie sein Kinn. Umso höher ist es zu bewerten, wenn Karl Lagerfeld doch mal lobende Wort findet. Als "männliche Version von Gisele Bündchen" hat der deutsche Modezar seine aktuelle Muse, Baptiste Giabiconi, schon bezeichnet. Der Franzose sei "dünn, aber mit einem athletischen Körper, der gut ist für Klamotten - und wunderbar aussieht ohne".

Von den körperlichen Vorzügen des 22-Jährigen soll sich neuerdings auch Katy Perry überzeugen können - die amerikanische Sängerin hat angeblich mit dem Männermodel angebandelt.

Erste Gerüchte über das vermeintliche neue Promi-Paar waren bereits während der Pariser Fashion Week Anfang dieses Monats aufgekommen, nachdem die beiden gemeinsam im Nachtleben gesichtet wurden. In der vergangenen Woche veröffentlichte dann das Promi-Portal Celebuzz! ein Foto von Perry und Giabiconi in vertrauter Pose in einem Zug. Nun gibt es auch eine offizielle Bestätigung für die Turtelei, das meldet zumindest die New York Post.

"Es ist noch ganz frisch"

Das Boulevardblatt zitiert einen Mitarbeiter von Giabiconis Modelagentur mit den Worten: "Es ist noch ganz frisch, sie sind noch in der Testphase, verbringen aber viel Zeit miteinander." Angeblich soll der 22-Jährige sogar erwägen, für seine neue Flamme in die USA überzusiedeln. Zwar verfolge Giabiconi in Frankreich seine Musikkarriere - im vergangenen Jahr veröffentlichte der Nachwuchssänger mit Showtime seine erste Single - aber: "Er überlegt, nach LA zu ziehen, zumindest für eine gewisse Zeit."

Und der Franzose scheint nicht nur bereit, Umzugskartons zu packen. Bereits im Januar 2011 hatte der gelernte Mechaniker im Interview mit einem Modemagazin seine Schwäche für die schöne Sängerin gestanden: "Ich finde sie heiß. Wenn ich sie dazu bringen könnte, sich von ihrem Mann scheiden zu lassen, würde ich sie selbst heiraten", sagte er dem Dansk Magazine. Perry war zu diesem Zeitpunkt noch mit dem britischen Komiker Russell Brand liiert. Ende 2011 verkündete der für seine skandalträchtigen Auftritte bekannte 36-Jährige die Trennung von der neun Jahre jüngeren Sängerin. Seit Anfang dieses Jahres ist das Paar geschieden.

Brand soll sich jedoch schnell getröstet haben: Ihm wird unter anderem ein Techtelmechtel mit der US-Schauspielerin Zooey Deschanel nachgesagt. Die feiert momentan nicht nur Erfolge mit der Sitcom New Girl - sie sieht ihrer vermeintlichen Vorgängerin auch zum Verwechseln ähnlich. Nun also Perrys Flirt-Gegenoffensive mit einem Mann, der nicht nur jünger ist als ihr Ex - und sie selbst -, sondern auch noch viel besser aussieht?

Die Musikerin hält sich bislang bedeckt, twitterte aber jüngst, ohne einen konkreten Zusammenhang zu nennen: "Don't believe in the hype." (Glaubt nicht dem Medienrummel.) Vielleicht ist Baptiste Giabiconi also tatsächlich nur ein guter Freund, mit dem sie ihr Singledasein genießt - und der bei etwaigem Eheaus-Kummer eine sehr attraktive Schulter zum Ausheulen bietet.

Die Looks von Katy Perry

Funkenmariechen for life