Betriebserweiterung:Lagerhaus Graf plant Streusalzhalle

Im ausgehenden, niederschlagsarmen Sommer mag kaum jemand an Streusalz denken. Doch das Mittel, um im Winter verkehrsgefährlichen Schnee und Eis zu schmelzen, ist mittlerweile kurzfristig oft nicht mehr lieferbar. So argumentiert wenigstens der Inhaber des Lagerhaus Graf an der Straße zwischen Münsing und Degerndorf - und will daher seine Lagerkapazitäten erweitern. Dafür soll eine neue Halle mit einer Wandhöhe von 5,50 Metern und Grundmaßen von elf auf 16 Metern entstehen. Dies sei nötig, um den Fortbestand des Betriebs sicherzustellen, so der Inhaber. Münsings Gemeinderat hat den Vorbescheidsantrag kürzlich genehmigt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema