Adventszeit:Wintermarkt in Achmühle

Nach pandemiebedingter Pause können die Achmühler endlich wieder ihren Wintermarkt im und um ihr Bürgerhaus veranstalten. Musikalisch, kulinarisch und künstlerisch wollen sie am zweiten Adventssonntag, 4. Dezember, die Sinne der Besucher verzaubern. Die können am Wintermarkt zwischen 11 und 17 Uhr alpenländische wie exotische Spezialitäten probieren. Yvonne und Oliver Wahl von "Rio Lamas" aus Beuerberg bringen ihre Tiere mit (11 bis 15.45 Uhr). Gegen 12 Uhr singen die Erstklässler aus Beuerberg unter Leitung von Christiane Fußy. Zwei Stunden später tritt Claudia Sommer mit dem "Sommer-Sound-Chor" auf, ehe der Nikolaus und der Krampus gegen 15.30 Uhr mit einem Sack Überraschungen eintreffen. Kunsthandwerker bieten ein umfangreiches Sortiment von Papeteriewaren über Mode bis zu Filzprodukten und mehr.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: