Infrastruktur in Egling:Bushaltestelle wird barrierefrei

Von Montag, 29. August, an beginnen die Umbauarbeiten an der Bushaltestelle Egling-Mitte. Das teilt die Gemeinde in einer Pressemeldung mit. Die Arbeiten sind nötig, weil die Haltestelle in Zukunft barrierefrei werden soll. Geplant sind deshalb sogenannte Hochbords mit Bodenleitsystemen, um blinden und sehbehinderten Personen eine bessere Orientierung gewährleisten zu können.

Für den voraussichtlichen Zeitraum von zwei bis drei Wochen wird der Verkehr an der Bushaltestelle in Eglings Ortsmitte aufgrund der Umbauarbeiten mit einer Ampelschaltung geregelt. Eine Ersatzhaltestelle in Richtung Dietramszell und Oberhaching befindet sich gegenüber der Metzgerei Oberhauser. In Richtung Wolfratshausen und Grünwald wird die Ersatzhaltestelle auf Höhe der Freiwilligen Feuerwehr Egling eingerichtet.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB