DemokratieFünf Stimmen Vorsprung bei Bürgermeisterwahl - doch es geht noch knapper

Im bayerischen Krailling trennen die Kandidaten nur 0,14 Prozentpunkte. Bei manche Wahlen ging es noch enger zu. Ein Überblick.

0,14 Prozentpunkte Vorsprung

So knapp ist es im Landkreis Starnberg noch nie zugegangen: Lediglich fünf bei insgesamt 3532 gültigen Stimmen liegen bei der Bürgermeisterwahl in Krailling zwischen Henrik Jörgens (CSU, ganz links im Bild) und Rudolph Haux (FDP), die damit am kommenden Sonntag in die Stichwahl gehen. Die beiden trennt damit nur eine Differenz von 0,14 Prozentpunkten. Nach der Nachzählung am Montag schied Adrienne Akontz (Grüne) mit nur vier weiteren Stimmen Rückstand aus.

Bild: Nila Thiel 14. Mai 2019, 16:002019-05-14 16:00:41 © sz.de/dac/frie