Kommunalwahl 2020 Einstimmiges Votum

Alle stehen hinter Hans Wilhelm Knape: Die Grünen haben den Gemeinderat als ihren Bürgermeisterkandidaten erkoren.

(Foto: Privat/oh)

Grüne wählen Hans Wilhelm Knape als Bürgermeisterkandidat

Von Martina Grießbacher, Gauting

Jetzt steht es fest: Hans Wilhelm Knape wird für die Gautinger Grünen in den Wahlkampf ums Bürgermeisteramt ziehen. Der 59-Jährige aus Hausen ist am Montag in der Mitgliederversammlung der Partei im Kulturhaus Bosco als einziger Bewerber einstimmig gewählt worden.

Damit stehen drei Herausforderer von Amtsinhaberin Brigitte Knössinger (CSU) fest, denn auch Gemeinderat Wolfgang Meiler (BiG) und Vize-Bürgermeister Jürgen Sklarek (Mifü) wollen kandidieren. Wie der Grünen-Ortsvorsitzenden Jürgen Schade findet, habe Knape reelle Chancen. Der Kandidat, der über die SPD-Liste in den Gemeinderat gekommen war und keiner Partei angehört, hat auch schon Pläne: Als Bürgermeister wolle er vermehrt Gemeinsamkeiten in der Gemeinde suchen und neue Wege bei der Erzeugung regenerativer Energie und für den Klimaschutz gehen. Ein großes Anliegen seien ihm auch der soziale Zusammenhalt und bezahlbare Wohnungen für Familien mit durchschnittlichem Einkommen. Einen Eingriff in Bannwald und Landschaftsschutzgebiet gelte es zu verhindern. Zudem fordert er, die Verlagerung der innerörtlichen Gewerbegebiete an die Ortsränder zu stoppen.

Die Gautinger Grünen sind der Auffassung, mit Knape einen kompetenten, ausgleichenden Bürgermeisterkanditaten aufgestellt zu haben, heißt es in einer Mitteilung.