Ausgezeichnete Bäckereien:Ehrenpreis für Benedikter und Boneberger

Der Freistaat Bayern ist stolz auf sein ausgezeichnetes Bäckerhandwerk: Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat am Donnerstag die 20 besten Bäckereien aus ganz Bayern persönlich mit dem Bayerischen Staatsehrenpreis ausgezeichnet. Gemeinsam mit Landesinnungsmeister Heinrich Traublinger überreichte er Medaillen und Urkunden bei einem Festakt im Max-Joseph-Saal der Residenz. Unter den ausgezeichneten Betrieben sind auch die Bäckerei Benedikter aus Andechs und die Bäckerei Boneberger aus Gilching. Söder sprach in diesem Zusammenhang vom "Bayerischen Oscar der Bäcker". Das Handwerk liefere täglich hervorragende Lebensmittel, das sei regionale Qualität und Wertschöpfung pur. "Dafür verdienen sie Wertschätzung und Respekt", sagte der Ministerpräsident. "Eine Brotzeit oder Breze schmecken einfach immer."

Ausgezeichnete Bäckereien: Christoph Benedikter (links) und Michal Przepioro bei der Arbeit in der Andechser Bäckerei.

Christoph Benedikter (links) und Michal Przepioro bei der Arbeit in der Andechser Bäckerei.

(Foto: Nila Thiel)
Ausgezeichnete Bäckereien: Willi Boneberger (rechts) bei der Brotprüfung 2018 im Foyer der Starnberger Kreissparkasse.

Willi Boneberger (rechts) bei der Brotprüfung 2018 im Foyer der Starnberger Kreissparkasse.

(Foto: Franz Xaver Fuchs)

Grundlage für die Auszeichnung, die zum 22. Mal vergeben wurde, sind herausragende Ergebnisse bei den jährlichen Brotprüfungen des Landesinnungsverbands. Die Bewerber müssen über die vergangenen fünf Jahre hinweg jährlich mindestens fünf verschiedene Brote zur Prüfung erfolgreich eingereicht haben, darunter drei gleichbleibende Brotsorten. Insgesamt hatten sich in diesem Jahr mehr als 91 Betriebe aus 40 bayerischen Innungen für die Teilnahme am Wettbewerb qualifiziert.

Zur SZ-Startseite
Finning : Süßwahn Macaronsbackkurs bei Denise Peters

SZ PlusMacaron-Backkurs
:Ein Gebäck, das Demut verlangt

Nur wenige trauen sich zu, die empfindlichen Mandelbaiser selbst zu backen. In einem Kurs lernen Hobbybäcker, warum sie nicht vergessen dürfen, das Blech heftig auf den Tisch zu schlagen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: