bedeckt München

Pulse of Europe:"Wir müssen jetzt handeln"

Sonja Stutchey mit Europafahne, sie ist eine der Mitbegründerinnen von Pulse of Europe und gründet jetzt gerade die Europa Alliance, die alle proeuropäischen Initiativen vereinigen und ihnen so eine stärkere politische Stimme verleihen will.

"Die Seite der Populisten ist ausgesprochen gut organisiert und wir Proeuropäer sind es bisher leider noch nicht", sagt Sonja Stuchtey.

(Foto: Florian Peljak)

Unternehmensberaterin Sonja Stuchtey ärgert, dass die Europagegner besser vernetzt sind als die Befürworter. Jetzt will sie die einzelnen Gruppen der "Pulse of Europe"-Bewegung zusammenbringen.

Interview von Pia Ratzesberger

Noch immer sind einmal im Monat die blauen Fahnen vor der Oper zu sehen, wenn Pulse of Europe zusammenkommt. Ein Anwaltspaar aus Frankfurt hatte die Bewegung gegründet, wollte ein Zeichen für Europa setzen - und dass der Puls später auch in München schlug, ist Menschen wie Sonja Stuchtey, 46, zu verdanken. Die Unternehmensberaterin hat Pulse of Europe in der Stadt mitaufgebaut, jetzt will sie noch einen Schritt weitergehen und ist gerade dabei, die Alliance Europa zu formen. Die soll die vielen verschiedenen Initiativen für Europa vereinigen und ihnen so eine stärkere Stimme in der Politik verleihen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
The sun rises behind the Statue of Liberty from Liberty State Park in Jersey City, New Jersey on Monday, January 11, 20
Lebensgefühl
America the Beautiful
Schifferdecker NSU Podcast
NSU und rechter Terror
Deutsche Abgründe
Johannes (Joe) Laschet, Influencer, Sohn und feiner Herr Laschet, rechtlich nur im Kontext Instagram ok, also Insta-Seitenoptik nicht weg schneiden, Bilder als Kombo in Timeline-Optik (mit angeschnittenen Bildern) lassen, keine Einzelbilder.
Instagram
Der feine Herr Laschet
Serie: Licht an mit Maxim Biller
Langsam ist es genug, Kollegen
Studium: Studenten in einem Hörsaal der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
Jurastudium
Am Examen gescheitert
Zur SZ-Startseite