Oper "Ziemlich schrill"

Von den Darstellern waren Jung und Alt gleichermaßen begeistert.

(Foto: Catherina Hess)

Mit der Oper "Don Pasquale" kann eine Kultur-Stiftung Schüler und Senioren begeistern

Von Barbara Hordych

Was sich in so einem kleinen Abendtäschchen alles verbirgt, ist schon erstaunlich: Lippenstift, Spiegel, Bürste und ein Smartphone kramt die kapriziöse Norina hervor, während sie ihre Auftrittsarie "Vor jenen heißen Blicken" anstimmt, sich dabei kokett im Spiegel betrachtet, schminkt und fotografiert. Ihrer Reize ist sich die junge, lebenslustige Witwe durchaus bewusst. Auch wenn sie ohne Bühnenbild auskommen muss, reichen der Sopranistin María José Rodríguez ihre Stimme, einige wenige Requisiten und die Begleitung durch ein Streichquartett und ein Akkordeon, um den ...