Neuperlach:Kreuzungsumbau beginnt am Montag

Das Baureferat nimmt in Neuperlach einen Straßenumbau zur Verbesserung der Fußgänger- und Radverkehrsführung in Angriff und stellt Bushaltestellen barrierefrei her. In diesem Zusammenhang wird auch die Ampelanlage erneuert und die Fahrbahn saniert. Von Montag, 10. September, bis Mitte November ist deshalb die Heinrich-Wieland-Straße nördlich und südlich der Kreuzung mit dem Karl-Marx-Ring und der Quiddestraße gesperrt. Für die Anlieger sind Wendemöglichkeiten eingerichtet. Im Zuge der Quiddestraße und des Karl-Marx-Rings bleibt pro Richtung jeweils eine Fahrspur frei.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB