Nachhaltigkeit:Gegen die Wegwerf-Mentalität

Silke Langenberg, Professorin an der Münchner Hochschule

Altes bewahren und es unter Umständen mit modernen Elementen ergänzen - das ist Silke Lanenbergs Motto.

(Foto: Florian Peljak)

Die Architektur-Professorin Silke Langenberg will dem Trend auch in der eigenen Branche entgegenwirken - und repariert mit ihren Studenten Alltagsgegenstände wie alte Lampen.

Von Alfred Dürr

Die Leuchte ist ein Designklassiker, aber leider nicht mehr zu gebrauchen. Der golden schimmernde Fuß ist kaputt und eigentlich ist die Lampe reif für den Sperrmüll. Der dunkelgrüne Glasschirm dieser sogenannten Bankerlampe, die ihren Ursprung aus dem Amerika der Zwanziger- und Dreißigerjahre hat, besteht nur noch aus Scherben, das Kabel für die Steckdose fehlt - also ab in die Tonne. Doch der Weg dieses zerstörten Gegenstandes war ein anderer. Er landete im Reparaturkurs an der Architekturfakultät der Hochschule München. Mithilfe eines 3-D-Druckers entstand ein neuer Schirm, und die Leuchte wurde auch wieder korrekt verkabelt. Die Bankerlampe erstrahlte, noch schöner als zuvor.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Herrsching,  Björn Vedder
Wohlstandsgesellschaft
"Wer reich ist, braucht den Staat und die Gemeinschaft immer weniger"
mann,pool,muskulös,selbstverliebt,selfie,männer,männlich,schwimmbad,schwimmbecken,swimming pool,swimmingpool,muskeln,fot
Psychologie
"Menschen mit narzisstischer Struktur sind sehr gut darin, Teams zu spalten"
Lena Meyer Landrut; Lena Mayer-Landrut
Lena Meyer-Landrut
"Eine ständige Faust ins Gesicht"
Dubai Collage Pandora
Pandora Papers
Gangster's Paradise: Warum Dubai einige der bekanntesten Kriminellen der Welt anzieht
Geldanlage: Tipps für die Altersvorsorge von Frauen
Geldanlage
Richtig vorsorgen in jedem Alter
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB