Münchner Straßen: Tegernseer LandstraßeDie Lebensader der Upper East Side

Architektur-, Fußball- und Trivialgeschichte: In der Tegernseer Landstraße gibt es weit mehr zu entdecken, als ihr Ruf es vermuten lässt. Für viele ist sie die Straße der Staus und Radarfallen, doch sie hat auch eine andere Seite.

Architektur-, Fußball- und Trivialgeschichte: In der Tegernseer Landstraße gibt es weit mehr zu entdecken, als ihr Ruf es vermuten lässt. Für viele ist sie die Straße der Staus und Radarfallen, doch sie hat auch eine andere Seite.

Die Tegernseer Landstraße ist eine der Hauptverkehrswege in Obergiesing. Doch bevor sie als Teil des Mittleren Rings in die Autobahn übergeht, beginnt sie ruhig und beschaulich als Verlängerung der Regerstraße am Münchner Ostfriedhof.

Bild: Simon Leonhardt 2. November 2011, 12:362011-11-02 12:36:24 © sueddeutsche.de/tob