München:Brand auf dem Tollwood-Gelände

Feuer Tollwood Montag

Beim Tollwood im Olympiapark hat es gebrannt (Foto von @muenchner.gesindel)

Ein Kühlanhänger geht in Flammen auf, auch angrenzende Bars sind betroffen. Verletzt wurde niemand.

Flammen auf dem Tollwood-Gelände im Olympiapark in München: Nach Angaben von Polizei und Feuerwehr ist ein Kühlanhänger kurz vor Mitternacht ausgebrannt, die angrenzenden Bars sind schwer beschädigt worden. Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes hatte den Flammenschein bemerkt und die Feuerwehr informiert.

Nach etwa eineinhalb Stunden war das Feuer gelöscht und der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Die Ursache ist noch unklar, wie ein Sprecher am Dienstag sagte.

Durch den Brand wurde ein hoher Sachschaden, etwa im unteren sechsstelligen Bereich, verursacht. Die Polizei ermittelt, zunächst habe es aber keine Hinweise auf Brandstiftung gegeben. Verletzt wurde niemand: Zu diesem Zeitpunkt war das Gelände für Besucher bereits geschlossen.

© SZ.de/vewo/van
Zur SZ-Startseite
Nullachtneu_TeaserM_400x300@2x

Newsletter abonnieren
:Nullachtneu-Newsletter

Neues aus München, Freizeit-Tipps und alles, was die Stadt bewegt im kostenlosen Newsletter - von Sonntag bis Freitag. Hier anmelden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB