bedeckt München 27°

Perlach:Überfall statt Date

Über eine Dating-App haben vier junge Männer einen 51-Jährigen in eine Falle gelockt und ausgeraubt. Das Opfer hatte über das Portal Bekanntschaft mit einem etwa 22 Jahre alten Mann gemacht. Die beiden verabredeten sich zu einem Treffen in der Ottobrunner Straße. Dort gingen sie gemeinsam in einen Keller, wo bereits die drei Komplizen des falschen Liebhabers warteten. Sie schlugen den 51-Jährigen und drohten ihm; dann hielten sie ihn fest, während der falsche Liebhaber ihn nach Wertsachen absuchte. Er fand mehrere Hundert Euro und nahm sie an sich. Zurück auf der Straße konnte der 51-Jährige den Fahrer eines vorbeifahrenden Wagens auf sich aufmerksam machen, der die Polizei alarmierte. Die Täter flüchteten. Der in der Nähe abgestellte Škoda des 51-Jährigen war ebenfalls verschwunden.

© SZ vom 02.07.2020 / anh

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite