bedeckt München 27°

Obergiesing:Radler angefahren und geflüchtet

Ein Kleintransporter hat am Dienstag in Obergiesing einen Radfahrer angefahren und sich dann vom Unfallort entfernt. Der 60-jährige Radler musste vom Radweg der St.-Bonifatius-Straße auf die Fahrbahn ausweichen, weil Autos auf dem Radweg parkten. Der braune Kleintransporter fuhr von hinten auf den Radler auf. Als dieser stürzte, erkundigte sich der Fahrer des Transporters kurz nach dem Gesundheitszustand des Radlers und fuhr dann weiter. Der 60-Jährige brach sich eine Hand, ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, oder Angaben zum Fahrer des braunen Kleintransporters mache können, sich zu melden.

© SZ vom 09.07.2020 / anh

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite