bedeckt München 11°

Neuperlach und Ramersdorf:Dealer festgenommen

Die Polizei hat am Montag zwei Dealer festgenommen, die im großen Stil mit Drogen gehandelt haben. Um 6.15 Uhr in der Früh schickte die Leitstelle fünf Streifen zu einer Wohnung in Neuperlach, nachdem ein Anrufer mitgeteilt hatte, dass dort mit Kokain gehandelt und eine Frau geschlagen werde. Außerdem würden Schusswaffen in der Wohnung aufbewahrt. Die Beamten trafen auf zwei 35-Jährige. Weder eine Frau noch Kokain noch Schusswaffen waren in der Wohnung. Dafür drei Kilo Amphetamin. Das Rauschgiftdezernat hat die Ermittlungen übernommen. Am selben Tag stellten Polizisten in Ramersdorf in der Wohnung eines 54-Jährigen eine größere Menge Marihuana sowie eine Feinwaage, ein Einhandmesser und mehr als tausend Euro in bar sicher. Gegen den Mann wurde Haftbefehl erlassen.

© SZ vom 16.10.2020 / anh
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema