Ein Leben zwischen Neapel und München:Mit zehn fand er seinen Traumjob

Ein Leben zwischen Neapel und München: Eine Selbstbeschreibung? Das fällt Lorenzo Germeno, 19, schwer. Seine Freunde würden ihn als jemanden beschreiben, mit dem man gerne Zeit verbringe, sagt er dann.

Eine Selbstbeschreibung? Das fällt Lorenzo Germeno, 19, schwer. Seine Freunde würden ihn als jemanden beschreiben, mit dem man gerne Zeit verbringe, sagt er dann.

(Foto: Stephan Rumpf)

Weil er zu jung war, um allein zu Hause zu bleiben, nahm seine Schwester ihn zu einem Casting mit - am Ende landete Lorenzo Germeno selbst vor der Kamera, und merkte: Das will ich. Aktuell spielt er in der Serie "Nackt über Berlin" die Hauptrolle.

Von Leonore Winkler

"Americano oder Espresso?", fragt Lorenzo Germeno. Der 19-Jährige steht im "Oi Marì", einem kleinen italienischen Feinkostgeschäft in der Georgenstraße. Es gehört seinen Eltern, freitags und samstags werden die Türen geöffnet. An diesem spätsommerlichen Donnerstag steht Lorenzo hinter der goldenen Theke; goldblonde Haare, runde Brille, dunkelgrauer Strickpullover. Als eine Passantin ihn durch das Schaufenster sieht, möchte sie eintreten. Die Tür ist verschlossen. Lorenzo lächelt aufrichtig bedauernd und fasst sich dann in einer entschuldigenden Geste ans Herz. Lorenzo zeigt sie immer wieder, diese kleinen Momente der Herzlichkeit. Auch in seiner Hauptrolle der neuen Arte-Serie "Nackt über Berlin".

Zur SZ-Startseite

SZ PlusStand-up-Comedy
:Lachen gegen die Dunkelheit

Witze über ihr erstes Mal, ihre Zeit als Betroffene von Mobbing und auch ihre Depression: Ana Lucias Programm als Comedian geht an die Substanz - und ist für sie eine Bewältigungsstrategie. Und sie sagt: Nicht immer zu lachen, ist vollkommen in Ordnung.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: