Neues Konzerthaus für München:Auch der Ton macht die Musik

Lesezeit: 4 min

Neues Konzerthaus für München: Ob im Werksviertel eines Tages ein Konzertsaal stehen wird?

Ob im Werksviertel eines Tages ein Konzertsaal stehen wird?

(Foto: Robert Haas)

Ministerpräsident Markus Söder hat mit seinem Abrücken vom Konzertsaal-Neubau viele verstört. Endgültig verabschiedet werden sollte die Idee aber nicht. Vielleicht geht es ja weniger exklusiv.

Kommentar von René Hofmann

Fast zwei Jahrzehnte. So lange zieht sich die Debatte nun schon, und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Im Gegenteil. Die Diskussion darüber, ob München ein neues Konzerthaus braucht, und falls ja, was für eines das sein soll, nimmt gerade erst wieder richtig Fahrt auf. Und manche der dargebotenen Szenen hätte auch Helmut Dietl sich nicht besser ausdenken können.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Antisemitismusskandal
Ein schrecklicher Abend
Kontroverse um Documenta Fifteen
"Eine klare Grenzüberschreitung"
Milcheis
Essen und Trinken
So gelingt Milcheis wie aus der Eisdiele
Couple in love; trennung auf probe
Liebe und Partnerschaft
»Bei einer Trennung auf Probe kann man Luft holen«
Thomas Gottschalk im Interview
"Die junge Generation heute ist so weichgekocht und so ängstlich"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB