Unfall in Bogenhausen:Lastwagen überrollt 83-jährigen Fußgänger

Schwere Verletzungen hat ein Fußgänger beim Überqueren der Prinzregentenstraße am Montag im Stadtteil Bogenhausen erlitten.

Schwere Verletzungen hat ein 83-jähriger Fußgänger beim Überqueren der Prinzregentenstraße am Montagmittag an der Grenze zwischen den Stadtteilen Haid- und Bogenhausen erlitten. Laut Angaben der Polizei wollte der Mann gegen 11.20 Uhr vom rechten Gehweg der Saint-Privat-Straße über die Prinzregenten- in die Brahmsstraße wechseln. Dabei sei er vor einen Lastwagen getreten, der wegen Rotlichts an der Kreuzung zur Richard-Strauss-Straße im Stau stand. Als sich die Kolonne bei Grünlicht wieder in Bewegung setzte, fuhr auch der 58-jährige Lkw-Fahrer an und stieß mit dem Fußgänger zusammen.

Der 83-Jährige stürzte auf die Fahrbahn. Dabei überrollte der hintere linke Reifen der Zugmaschine seine rechte Körperhälfte. Ein Rettungsdienst brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Sein Zustand war nach Angaben der Polizei am Dienstagmittag unverändert. Der Fahrer des Sattelschleppers aus dem Landkreis München blieb unverletzt. Während der Unfallaufnahme war die Prinzregentenstraße zwischen der Braystraße und der Richard-Strauss-Straße bis gegen 14.30 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet, weshalb größere Verkehrsbeeinträchtigungen ausblieben.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusEnergie
:Die Grüne, die aus dem Atomausstieg aussteigt

Katrin Habenschaden, Zweite Bürgermeisterin Münchens, setzt sich über das größte Tabu ihrer Partei hinweg - und ist für den Weiterbetrieb des städtischen Kernkraftwerks Isar 2.

Lesen Sie mehr zum Thema