bedeckt München 17°
vgwortpixel

München:Bezirksausschüsse tagen in Feriensenaten

Nach der Absage der Bezirksausschuss-Sitzungen aufgrund der Corona-Krise sollen einige Gremien im April zumindest in reduzierter Form tagen. Sogenannte Feriensenate planen unter anderem die Bezirksausschüsse Sendling, Sendling-Westpark, Schwanthalerhöhe, Hadern und Laim. Die Termine sind online unter https://t1p.de/BA-Sitzungen zu finden. Weil zur Minimierung eines Corona-Ansteckungsrisikos die Abstände zwischen den Teilnehmern eingehalten werden müssen, ändern sich vereinzelt die Sitzungsorte, es können unter Umständen auch nur wenige Plätze für Bürger bereitgestellt werden. Die Tagesordnungen dürften in aller Regel stark reduziert sein, inhaltliche Debatten will man ebenfalls begrenzen. Den Anfang dieser verkürzten Sitzungen im April macht Sendling am Montag, 6. April, 18.30 Uhr, im Sitzungssaal des Sozialbürgerhauses an der Meindlstraße 14. Hadern tagt dann am Mittwoch, 8. April, im Sitzungssaal des Rathauses Pasing, Landsberger Straße 486, und dies - völlig ungewöhnlich - um 9 Uhr morgens.

© SZ vom 01.04.2020 / dagl

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite