bedeckt München 20°

Ludwigsvorstadt/Isarvorstadt:Kinder-Kunst in den Ferien

Wie tanzen Seejungfrauen, Meerkönige und Wassermänner? Was für Bilder malen die sieben Zwerge für Schneewittchen? Beim Atelierprojekt der Künstlerin Karin Fröhlich und der Tänzerin Carola Wegerle geht es darum, Geschichten zu lauschen und Bilder zu erfinden, ums Malen - und auch ums Tanzen. Der Bezirksausschuss Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt fördert ein Kinder-Kunst-Ferienprojekt für Fünf- bis Zehnjährige im südlichen Bahnhofsviertel. Die ersten drei Projekttage finden an diesem Mittwoch, Donnerstag und Freitag, 19., 20. und 21. Juni, jeweils von 11 bis 16 Uhr im Atelier an der Landwehrstraße 39 (Rückgebäude) statt. Jeden Tag wird aus einem anderen Märchen vorgelesen. Schon beim Zuhören darf gezeichnet werden. Interessierte können sich verbindlich unter 0160-6083008 oder karin.froehlich@malen-und-zeichnen.de anmelden - auch für einzelne Tage. Der letzte Projekttag am 30. November findet in Kooperation mit dem Museum Fünf Kontinente, Maximilianstraße 42, statt.