Ludwigsvorstadt/Isarvorstadt Genossenschaft für Umweltprojekte

Ein "enkeltaugliches Paradies" soll München werden, findet der Landesbund für Vogelschutz (LBV). Er ruft auch Engagierte außerhalb des LBV zu einem Treffen am Samstag, 10. November, im LBV-Naturschutzzentrum an der Klenzestraße 37 auf. Dort soll eine Genossenschaft für Umweltprojekte gegründet werden. Von 17.30 Uhr an ist Einlass, die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Eine Anmeldung ist notwendig unter der E-Mailadresse umweltstation.muenchen@lbv.de.