Ludwigsvorstadt/Isarvorstadt Die Bürger haben das Wort

Einmal im Jahr haben Bürger die Möglichkeit, Anregungen und Kritik zur Lage im Viertel vorzubringen und direkt Anträge zu stellen. In der Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt findet diese Bürgerversammlung am Donnerstag, 8. November, von 19 Uhr an in der Turnhalle der Mathilde-Eller-Schule, Klenzestraße 27, statt. Der Bezirksausschussvorsitzende Alexander Miklosy (Rosa Liste) wird eingangs wichtige Themen, Probleme und Projekte im Stadtviertel ansprechen: den geplanten Regionalbahnhof Poccistraße, die Hoteldichte im Bahnhofsviertel, Wettbüros und Spielhallen, das Volkstheater auf dem Viehhofgelände, Grillfeuer an der Isar, die Entwicklung des Kleingewerbes, den Fahrradverkehr und die Mieten. Die Versammlung wird von Hans Theiss geleitet, stellvertretender Vorsitzender der CSU-Fraktion im Stadtrat.