Linie U 5 Eine entgleiste U-Bahn, wochenlang Probleme

Neue U-Bahn mit Türbeleuchtung in München, 2016 Neuer U-Bahn-Zug des C2 mit Türkantenbeleuchtung im U-Bahnhof Alte Heide. Die farbigen Lichter sollen Sehbehinderten beim Ein- und Aussteigen helfen.

(Foto: Florian Peljak)

Beim Weichenbruch am Laimer Platz waren keine Passagiere an Bord - aber die Reparatur ist kompliziert.

Von Andreas Schubert

Seit einer Woche ist der U-Bahnverkehr auf der Linie U 5 gestört. Und wie es aussieht, wird es auch im neuen Jahr noch eine Zeit lang Einschränkungen geben. Der Grund: Am vergangenen Freitag war in der Wende- und Abstellanlage am Laimer Platz eine Schiene in einer Weiche gebrochen, woraufhin ein Zug entgleiste und mit den Rädern im Schotterbett landete.

Passagiere waren keine an Bord, außer an den Rädern wurde der Zug nicht weiter beschädigt, wie die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) mitteilt. Wohl aber entstanden an den umliegenden Gleisen weitere Schäden. Ein Gutachten hat nun ergeben: Auf die Schnelle lassen sich diese nicht beheben, weil erst Ersatzteile bestellt werden müssen.

Verkehr in München Wer selten fährt, zahlt künftig mehr
Nahverkehr

Wer selten fährt, zahlt künftig mehr

Monatstickets sollen mit der MVV-Tarifreform aber günstiger werden. Eine erste Analyse, was sich für wen ändert.   Von Tom Soyer

Der Bruch der 15 Jahre alten Schiene geht offensichtlich auf einen Produktionsfehler zurück. Laut Gutachter handele es sich bei einem solchen Bruch aber um eine Ausnahme, da normalerweise schon bei der Herstellung die Sicherheit ausführlich geprüft werde, heißt es bei der MVG. Man selbst habe die Weiche erst im März überprüft. Bisher sei noch kein vergleichbarer Bruch in München aufgetreten, von ähnlichen Schäden im Netz sei nicht auszugehen. Dennoch lässt die MVG nun vorsorglich auch andere Weichen prüfen, und zwar solche, die vom selben Hersteller und aus demselben Baujahr stammen.

Eine Folge des Schadens ist: In den Hauptverkehrszeiten kann es auf der U 5 zu Verspätungen und vorzeitigen Wendungen an der Westendstraße kommen. An den Bahnhöfen Laimer Platz und Friedenheimer Straße fahren die Züge teils nicht von den gewohnten Gleisen ab.