Oberschleißheim:Stadel brennt ab

Im Oberschleißheimer Ortsteil Badersfeld hat am Sonntag die Scheune eines 61-jährigen Münchners Feuer gefangen und ist komplett abgebrannt. Der 61-Jährige wurde durch einen Unbeteiligten auf den Brand aufmerksam gemacht und verständigte Polizei und Feuerwehr. Die ließ den Stadel, der auch als Partyraum genutzt wurde, kontrolliert abbrennen - weil keine Hydranten vorhanden waren. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hunderttausend Euro. Ein technischer Defekt an einem Heizlüfter kann laut Polizei als Brandursache nicht ausgeschlossen werden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema