Klavierkonzert:Clara Schumann mit dem Zeisig-Trio

Die Formation aus drei Musikstudenten wurde bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Jetzt tritt sie bei den Ismaninger Schlosskonzerten auf.

Drei hochklassige Musiktalente spielen am Freitag, 8. März, bei den Ismaninger Schlosskonzerten auf. Zu hören sein werden bei dem Konzert des Zeisig-Trios unter anderem Werke von Clara Schumann. Die Formation aus Leila Fathali (Violine), Aaron Woyniewicz-Böer (Violoncello) und Yuanzhen Sun (Klavier) ist 2019 gegründet worden, sie alle studieren derzeit an der Young Academy der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt.

Das Trio gewann bereits zahlreiche Preise, etwa den Bundeswettbewerb von "Jugend musiziert" sowie den Hermann-J.-Abs-Preis für eine herausragende Beethoven-Interpretation. Ihr Konzert im Bonner Beethovenhaus wurde zudem vom Westdeutschen Rundfunk aufgenommen und ausgestrahlt.

Das Konzert im Schloss Ismaning beginnt um 20 Uhr. Weitere Informationen gibt es unter www.musikschule-ismaning.de. Für den Besuch der Veranstaltung wird um Anmeldung gebeten, entweder über die Homepage, per E-Mail an info@musikschule-ismaning.de oder telefonisch unter 089/37 06 35 62 00.

Zur SZ-Startseite
Schloßwirtschaft

SZ PlusVersagen beim Denkmalschutz
:Die Geschichte eines Verfalls

Während die Familie von Hirsch andere Teile ihres Besitzes in Planegg mustergültig saniert hat, ist die ehemalige Schlosswirtschaft so heruntergekommen, dass das Denkmalamt einem Abriss zustimmen muss. Wie konnte es so weit kommen?

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: