bedeckt München 23°

Haar:Andreas Bukowski will Bürgermeister werden

Andreas Bukowski

(Foto: Claus Schunk)

Spekuliert wurde schon lange. Jetzt hat der 40 Jahre alte Andreas Bukowski bestätigt, dass er 2020 in Haar für die CSU als Bürgermeisterkandidat antreten will. Er werde sich am Freitag auf der Nominierungsversammlung zur Wahl stellen, sagt der Quereinsteiger in die Haarer Kommunalpolitik, der im Frühjahr den CSU-Vorsitz übernommen hat und auch den Gewerbeverband führt. Bukowski verfolgt ohne Mandat im Gemeinderat seit Monaten die Rathauspolitik und schaltet sich über das CSU-Blatt Haarer in Debatten ein. "Ich engagiere mich allgemein gerne", sagt Bukowski. Mittlerweile sei beruflich alles soweit geklärt, dass er seine Kraft in eine Kandidatur stecken könne. Er wolle sich für mehr Bürgerbeteiligung und eine aktive Gewerbepolitik einsetzen. Bukowski ist Geschäftsführer der Styx Naturkosmetik GmbH Deutschland in Hohenlinden. Er wuchs in München auf, lebte in Miesbach, St. Pölten und ist seit 2015 in Haar.