Gräfelfing:Rassistischer Angriff auf junge Frau

Eine 25 Jahre alte Afghanin aus München ist am Freitag in Gräfelfing Opfer eines rassistischen Angriffs geworden. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall bereits am Freitag gegen 16.30 Uhr an einer Bushaltestelle an der Lochhamer Straße. Ein ihr unbekannter 65-Jähriger trat an die Frau heran und beleidigte sie rassistisch und frauenfeindlich. Als die 25-Jährige sich entfernen wollte, griff der Täter nach ihr, schüttelte sie und schlug mehrfach gegen ihren Oberkörper. Der 25-Jährige rief über Notruf die Polizei, die den 65-Jährigen aus dem Landkreis München in der Nähe festnehmen konnte. Er muss sich nun wegen Körperverletzung und Beleidigung verantworten, das Kommissariat für rechte politisch motivierte Gewalt ermittelt. Die 25-Jährige wurde leicht verletzt und durch den Rettungsdienst behandelt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB