SZ-Serie: Künstlerpärchen:Gemeinsam daheim in der Utopie

SZ-Serie: Künstlerpärchen: Immer ein Team: Susanne Steinmassl und Florian Kreier (aka Angela Aux).

Immer ein Team: Susanne Steinmassl und Florian Kreier (aka Angela Aux).

(Foto: Alessandra Schellnegger)

Bei der Filmemacherin Susanne Steinmassl und dem Musiker Flo Kreier sind die Grenzen zwischen beider Künste fließend. Und die jungen Eltern erzählen, warum ihr Gestaltungswille sogar vorm Kochtopf nicht Halt macht.

Von Anna Steinbauer

Teilen sich Mensch und Maschine die Arbeit an einem Kunstwerk, ist das Ergebnis unter Umständen erstaunlich feinsinnig und poetisch obendrein. "Manche sagen / Du ist nur ein Teil von Wir / und Wir ist nur ein Teil von Uns / Aber wer sind wir dann?" ist in den ersten Minuten von Susanne Steinmassls unendlichem Smart-Film "The Future Is Not Unwritten" (2017) zu lesen. In dem Film, der auf neuronalen Netzwerken basiert, und der sich unentwegt weitererzählt und transformiert, stellt ein weiblicher Avatar Fragen zur Zukunft des Seins und der menschlichen Existenz.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Volkswagen T6.1 California
VW California
Tiny House auf vier Rädern
Achtung: einmalige Nutzung für Interview in GES, Online Inklusive: Dr. Heidi Kastner, Psychiaterin.
Psychologie
"Dummheit hat Hochkonjunktur!"
Tanja Michael
SZ-Magazin
»Grübeln ist Gift für die Seele«
Girl lying in hammock in garden wearing VR glasses model released Symbolfoto property released PUBLI
Erziehung
"Moderne Eltern haben das Elternsein verlernt"
Patientenrückgang in Kliniken
Corona-Politik
Es reicht mit der falschen Rücksichtnahme
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB