bedeckt München 22°
vgwortpixel

Isarvorstadt:Radl-Sicherheitscheck am Deutschen Patentamt

Eine Million Radler haben seit Jahresbeginn bereits die Radl-Zählstele am Isarradweg passiert. Die Millionenmarke ist damit so früh wie noch nie überschritten worden, teilt die Stadt mit. Schon seit 2011 wird am Isarradweg an der Erhardtstraße zwischen Ludwigs- und Boschbrücke, einer von sechs Stellen, gezählt, wie viele Fahrradfahrer dort vorbeikommen. Seit April 2017 können sie diese Zahlen auf der digitalen Säule selbst sehen. Da die Millionenmarke geknackt wurde, findet am Donnerstag, 30. August, ein Dankeschön-Sicherheitscheck statt. Von 10 bis 16 Uhr können Radler ihr Fahrrad kostenlos beim Isarradweg gegenüber dem Deutschen Patentamt auf Verkehrstauglichkeit prüfen lassen. Die ersten 250 Radler erhalten jeweils ein kleines Präsent.