bedeckt München 13°

Gerhard Richter:Die Fenster des Herrn

Kirchenfenster von Gerhard Richter in der Abteikirche Tholey

Zum Staunen: Die neuen Chorfenster der Abteikirche in Tholey im Saarland wurden in der vergangenen Woche präsentiert. Ausgeführt wurden die Arbeiten von einer Münchner Manufaktur.

(Foto: Oliver Dietze/dpa)

Der weltberühmte Maler Gerhard Richter entwirft drei Chorfenster für eine Kirche und eine Münchner Manufaktur führt die Arbeiten aus. Warum die Chemie zwischen dem Kunst-Star und den Glasmalern von Anfang an stimmte und weshalb die Kunstwerke eine Reise wert sind.

Von Thomas Becker

Wenn das der alte van Treeck noch erlebt hätte! Da bekommt seine "Bayerische Hofmanufaktur" doch glatt den Auftrag, das letzte Werk des größten, bedeutsamsten deutschen Gegenwartskünstlers auf Glas zu bannen. Die Objekte des 88-jährigen Gerhard Richter werden auf dem Kunstmarkt als teuerste Stücke eines noch lebenden Künstlers gehandelt. So ein Kunde hätte Gustav van Treeck gefallen. Doch als Richter 1932 zur Welt kam, war Treeck schon zwei Jahre tot.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Portrait of a screaming man model released Symbolfoto property released JOSEF00504
Psychologie
Was Wut mit Menschen macht
Dr med Yael ADLER Deutschland Autorin Dermatologin Arztin am 21 10 2016 Frankfurter Buchmesse
Dermatologin Yael Adler
"Je weniger wir mit unserer Haut machen, desto besser"
Comic
Der schwarze Sheriff
Two children arrive for the first day of school in the Escola Catalonia school in Barcelona, Spain, 14 September 2020. A
Spanien
Saras Sehnsucht nach einem Ende
Close-Up Of Cupid With Heart Shape; Liebe Schmidbauer
Psychologie
Der Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit
Zur SZ-Startseite