Hallbergmoos:Mountainbiker erliegt seinen Verletzungen

Nach einem Sturz am Geißkopf bei Bischofsmais, Landkreis Regen, ist ein 46-jähriger Mountainbiker aus der Gemeinde Hallbergmoos seinen schweren Verletzungen erlegen. Der Unfall ereignete sich bereits am Sonntag. Der Mann war nach Angaben des Polizeipräsidiums Niederbayern in einem Bikepark gestürzt. Obwohl er eine Schutzausrüstung trug, zog er sich dabei schwerste Verletzungen zu. Mit dem Rettungshubschrauber wurde er in ein Krankenhaus gebracht, wo er nun starb. Die Ermittlungen zur Unfallursache führten die Staatsanwaltschaft Deggendorf und die Kriminalpolizei Straubing. Dabei ergaben sich laut Polizeibericht keine Hinweise auf eine Fremdbeteiligung.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB