Doku über den FC Bayern:Wenn Neuer den Kahn macht

Lesezeit: 10 min

Simon Verhoeven hat die Doku "Behind the Legend" über den FC Bayern gedreht. Ein Gespräch über schwierige Dreharbeiten nach Niederlagen und Profis, bei denen die Kreisliga nie weit weg ist.

Interview von Philipp Crone

Simon Verhoeven hat viele Preise gewonnen, etwa für "Willkommen bei den Hartmanns", in der auch seine Mutter Senta Berger mitspielt. Er hat mit deutschen Top-Darstellern gedreht, mit Fußballern Werbefilme gemacht. Der 49-Jährige hat im größten Chaos noch einen Spruch. Nun sitzt er Anfang Oktober in seinem Büro und man sieht, dass er abgenommen hat. Warum? Die Bayern-Serie, sagt er sofort. Abstimmungen, Aktualisierungen, und überhaupt: seine allererste Dokumentation. "Behind the Legend" ist vom 2. November an bei Amazon zu sehen. Irre anstrengend sei es gewesen, aber gleichzeitig lächelt Verhoeven dauernd. Es ist auch offensichtlich: Der frühere Jugendkicker von 1860 München hat sich von der Faszination der Roten und des Profifußballs packen lassen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Familienessen
Essen und Trinken
Omas kulinarisches Erbe
Relax, music earphones or happy woman lying on living room sofa and listening to podcast, radio or meditation media. Indian person in house feeling zen in sun with smile, mind wellness or good energy; Therapie
Psychologie
"Es lohnt sich, seine Gefühle ernst zu nehmen"
SZ-Magazin
Patti Smith im Interview
"Ich gehe mit den Verstorbenen, die ich liebe, durchs Leben"
Mutlose Mädchen
Psychologie
"Die Töchter wollen nicht so ein Leben wie ihre erschöpften Mütter"
Erbschaft
Jetzt noch schnell das Haus verschenken
Zur SZ-Startseite