bedeckt München 14°

Psychologie:"Was man nicht sehen kann, spüren die Pferde"

Starnberg: Reithof Kammerlander- Fischer:  Persönlichkeitstraining

Seit einem Jahr coacht Martina Kammerlander-Fischer auf einem Hof in Starnberg Menschen. Ihre Pferde helfen ihr dabei.

(Foto: Nila Thiel)

Die Psychologin Martina Kammerlander-Fischer bietet Coachings mit Pferden an. Zu ihr kommen Menschen, die während Corona gemerkt haben: Es muss sich etwas ändern. Wie Tiere Feedback geben.

Von Elisa Schwarz

Das Problem ist die hellblaue Schwimmnudel. Und so viel ist klar: Das Pferd will da nicht drüber. Ganz vorsichtig hatte die Frau am Strick gezogen, "na komm" gemurmelt, getätschelt, gezogen, bis das Pferd schließlich doch ein paar Schritte machte. Nur halt nicht über die Schwimmnudel. Sondern drum herum. "Ich glaube, sie will da nicht drüber", sagt die Frau und bleibt stehen wie das Pferd. "Und was willst du?", fragt Martina Kammerlander-Fischer.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Online shopping concept; Online-Shopping
SZ-Magazin
So fallen Sie beim Online-Shopping nicht auf Tricks rein
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Panama Papers Mossack Fonseca Haftbefehl
Panama Papers
Oh, wie klein ist Panama
Rechte Milieus
"Das sind lernende Systeme"
April 29 2014 Toronto ON Canada TORONTO ON APRIL 29 British philosopher Alain de Botton
Alain de Botton im Interview
"Das Beruhigende ist: Wir wissen, wie man stirbt"
Zur SZ-Startseite