bedeckt München 10°

Psychologie:"Was man nicht sehen kann, spüren die Pferde"

Starnberg: Reithof Kammerlander- Fischer:  Persönlichkeitstraining

Seit einem Jahr coacht Martina Kammerlander-Fischer auf einem Hof in Starnberg Menschen. Ihre Pferde helfen ihr dabei.

(Foto: Nila Thiel)

Die Psychologin Martina Kammerlander-Fischer bietet Coachings mit Pferden an. Zu ihr kommen Menschen, die während Corona gemerkt haben: Es muss sich etwas ändern. Wie Tiere Feedback geben.

Von Elisa Schwarz

Das Problem ist die hellblaue Schwimmnudel. Und so viel ist klar: Das Pferd will da nicht drüber. Ganz vorsichtig hatte die Frau am Strick gezogen, "na komm" gemurmelt, getätschelt, gezogen, bis das Pferd schließlich doch ein paar Schritte machte. Nur halt nicht über die Schwimmnudel. Sondern drum herum. "Ich glaube, sie will da nicht drüber", sagt die Frau und bleibt stehen wie das Pferd. "Und was willst du?", fragt Martina Kammerlander-Fischer.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Justice Ruth Bader Ginsburg Lies In Repose At Supreme Court
US-Supreme Court
Für immer und ewig
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Italienischer Ministerpräsident Conte in Rom
Coronavirus
Plötzlich ist Italien Vorbild
frau
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
Close-Up Of Cupid With Heart Shape; Liebe Schmidbauer
Psychologie
Der Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit
Zur SZ-Startseite