Moosach:Ein Mensch stirbt bei Brand in Wohnheim

Das Feuer brach am Dienstagmorgen aus. Die Ermittlungen zur Identität der verstorbenen Person und der Brandursache laufen.

Bei einem Brand am Dienstagmorgen in Moosach ist ein Mensch ums Leben gekommen. Das Feuer brach laut Polizei im Apartment eines Wohnheims aus, die Feuerwehr konnte ihn löschen. Nach Polizeiangaben ist die verstorbene Person noch nicht identifiziert. Zudem hat sich im Zusammenhang mit dem Brand offenbar die 47-jährige Bewohnerin der Nachbarwohnung ebenfalls leicht verletzt. Im Hinblick auf die Brandursache laufen die Ermittlungen der Brandfahnder noch. Bisher habe man keine weiteren Informationen.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusMünchen
:Wenn der falsche Strom-Mann klingelt

Wie die Stadtwerke Krefeld an Münchner Haustüren um Kunden werben, erinnert Wirtschaftsreferent Clemens Baumgärtner "an eine Drückertruppe". Der Ärger zwischen den Städten wächst. Was die Verbraucherzentrale Betroffenen rät.

Lesen Sie mehr zum Thema