bedeckt München 30°

Bogenhausen/Fasangarten:Kundige Führungen durch die Stadtteile

Mehr als ein Jahrhundert lang sprossen in Bogenhausen die Villen erfolgreicher Münchener aus dem Boden. Wilhelm Röntgen oder Alfons Prinz von Bayern zählten zu den Bauherren. All dies kann man am Sonntag, 5. Juli, bei einer Führung durch das Villenviertel erfahren - denn nach der Corona-Auszeit bietet die Volkshochschule wieder Stadtteilerkundungen an. Die Teilnehmer treffen sich um 14 Uhr am Friedensengel. Durch die ehemalige US-Siedlung am Perlacher Forst zur rumänisch-orthodoxen Holzkirche führt die Stadtteilerkundung Fasangarten am Donnerstag, 9. Juli. Treffpunkt ist der Auguste-Kent-Platz um 17 Uhr. Für die Veranstaltungen muss man sich wegen der Corona-Auflagen im Vorfeld mit Name und Adresse anmelden. Das ist telefonisch montags und dienstags von 9 bis 13 Uhr, mittwochs und donnerstags von 14 bis 19 Uhr unter 620 82 06 75 0 oder online unter www.mvhs.de möglich.

© SZ vom 04.07.2020 / kibe

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite