bedeckt München 17°

Bad Windsheim:Hilferuf aus den Museen

In einem offenen Brief weist der Landesverband Museumspädagogik Bayern e.V. auf die durch die Corona-Pandemie existenzbedrohende Situation freier Museumspädagogen hin, deren Arbeit die kulturelle Bildung in Bayerns Museen sichert, und fordert "ein schnelles politisches Gegensteuern". Der Verband schlägt unter anderem vor, die Pädagogen den Dozenten und Künstlern der Erwachsenenbildung gleichzustellen und die Honorare der stornierten Führungen aus diesen Rettungsschirmen auszubezahlen.

© SZ vom 07.11.2020 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema