bedeckt München 32°

20 Jahre Morizz:Party zum Geburtstag

Ganz so einfach ist es dann aber doch nicht mit der Tradition, schließlich ist die Bewahrung des Status Quo in der Gastronomie nicht immer hilfreich. Und deshalb müssen es die Stammgäste erdulden, dass inzwischen ab 23 Uhr in ihrem Wohnzimmer mehr Party gemacht wird. Und neuerdings wird im Herrenclub am Sonntagabend sogar "Tatort" gezeigt.

Der typische Morizz-Besucher mag es etwas mondäner und arbeitet mit großer Wahrscheinlichkeit in einem Kreativberuf.

(Foto: Stephan Rumpf)

Nostalgiker werden nun darauf hinweisen, dass in den Anfängen des Clubs an selber Stelle der seinerzeit noch unbekannte Chansonnier Tim Fischer ein Minikonzert gab und - bevor sie TV-Stars wurden - auch Ina Müller und Thomas Herrmanns im Morizz auftraten.

Sie werden vermutlich aufschreien, wenn sie hören, dass die roten Ledersessel, die zur Grundausstattung gehören und in den vergangenen zwei Jahrzehnten unzählige Male geflickt und neu gepolstert wurden, zum Jahresende wohl ausgetauscht werden. Aber Dominik Linneweber hat einen Anbieter gefunden, der identische Sitzmöbel herstellt. Die tiefrote Morizz-Optik bleibt also gewahrt.

Denn: Die Sessel sind heilig. Sie werden nur zu ganz besonderen Anlässen aus dem Lokal entfernt. Zum Beispiel wenn die legendäre Puff-Party auf dem Terminplan steht, bei der sich die Schlange der in Lack, Leder und anderem Fummel gekleideten Festgemeinde mitunter weit in Richtung Gärtnerplatz zieht. Legendär ist auch der Rosenmontagsball, bei dem das Nutten-Outfit im Schrank bleiben darf.

Experimentierfreude beweisen die Betreiber vor allem außerhalb des Morizz. Im Sommer haben es die Betreiber im ehemaligen "The Lodge" an der Reichenbachbrücke mit Münchens erstem Gay-Beach-Club versucht. Der Beginn fiel ins Wasser. "Zehn Öffnungstage in den ersten sechs Wochen" seien es gewesen, rechnet Claudia Limbrunner vor. Dennoch - im kommenden Jahr gibt es einen neuen Anlauf, allerdings müssen sich die Morizz-Macher einen neuen Ort suchen, da auf dem Areal ein Komplex mit Eigentumswohnungen errichtet wird.

Aber das ist ohnehin Zukunftsmusik. Denn zunächst muss in den angestammten Räumen in der Klenzestraße die Geburtstagsparty über die Bühne gebracht werden. So mancher Stammgast wird seinen Blick durch das renovierte Morizz schweifen lassen, er wird die neuen Deckenstrahler sehen, die aufgemalten Birkenstämme an den Säulen - um dann erleichtert aufzuatmen: Ist doch alles fast wie früher.

Am 15. Oktober wird im renovierten Morizz der 20. Geburtstag des Clubs gefeiert. Von 18 Uhr an legen DJ James und DJ Michi Berger auf. Eintritt: 8 Euro.

Impressionen aus dem Morizz

Keine Experimente